Start|News-Archiv|Termine|Linksammlung|Lage und Anfahrt|Kontakte

Datum: Dienstag, 28. März 2017
Ort: Stift Wilten

Trauer um D. Michael Eschrich

Unser Mitbruder Michael wurde am Dienstag, 28. März 2017, von Gott in seinen Frieden heimgeholt.

D. Michael Kurt Eschrich OPraem - Prämonstratenser Chorherr im Stift Wilten

Nach den Beschwerden des Alters ist unser Mitbruder

Michael Kurt Eschrich 
Prämonstratenser-Chorherr des Stiftes Wilten in Innsbruck 
Pfarrer i. R.

am Dienstag, 28. März 2017,von Gott in seinen Frieden heimgeholt worden.

H. Michael ist am 23. Feber 1937 in Franzenthal (tschechisches Sudetenland) geboren worden. 1942 ist sein Vater im 2. Weltkrieg gefallen. Bei der Ausweisung der Sudetendeutschen 1946 wurde er mit seiner Mutter und einem Bruder im Babyalter ins kommunistische Ostdeutschland, nach Mecklenburg, in ein Barackenlager deportiert. Die damaligen traumatischen Erlebnisse sind wohl stets ein Schatten über seinem Leben geblieben. Wegen seines Wunsches Priester zu werden, flüchtete er 1950 nach Westdeutschland, besuchte dort Ordensschulen und hielt konsequent am Ziel des Priestertums fest.

Im März 1958 bat er um Aufnahme ins Stift Wilten und wurde hier am 11. Mai 1958 eingekleidet. Die feierliche Profess legte er am 28. August 1963 ab und wurde am 14. März 1964 in Innsbruck zum Priester geweiht. Ab Herbst 1964 bis Herbst 1975 war er als Kooperator in den Stiftspfarren Innsbruck-Pradl, Sistrans-Lans und Tulfes-Rinn tätig. Anschließend war er 25 Jahre lang Pfarrer von Ampass. Neben seiner Pfarrertätigkeit ermöglichte er in der dortigen Kirche sehr viele Trauungen und Taufen von auswärts. Von Herbst 2000 bis Herbst 2007 war er Pfarrer von Gries und St. Sigmund im Sellraintal. Nach seiner Rückkehr ins Stift Wilten war er von hier aus als Pfarradministrator von Innsbruck/Neu-Pradl bis Herbst 2015 tätig. Wegen eines Sturzes und seiner sonstigen Gebrechlichkeit lebte er ab Oktober 2015 in der Seniorenresidenz Wilten. Nach einem Verfall seiner Kräfte in den letzten zwei Wochen ist er dort gestorben.

Unser Mitbruder Michael bemühte sich bei seiner Seelsorgertätigkeit um eine gute, persönliche Gestaltung der Gottesdienste, besonders bei Familienmessen. Er hatte eine große Liebe zu den Kindern im Religionsunterricht und bei der Vorbereitung auf Erstkommunion und Firmung. Die MinistrantInnen waren ihm ein großes Anliegen. Auch förderte er, besonders als Pfarrer von Ampass, sehr die Jugendarbeit. Für die Mitarbeit der Laien in seinen Tätigkeitsorten war er offen und dankbar.

Die Aufbahrung unseres Mitbruders Michael im Gartensaal des Stiftes erfolgte am Donnerstag, 30. März, um 10.00 Uhr. Am Donnerstag und Freitag beteten wir dort für ihn um 18.30 Uhr den Seelenrosenkranz.

Das Requiem für unseren Verstorbenen feierten wir am Samstag, 1. April, um 10.00 Uhr in der Stiftskirche Wilten und begleiteten ihn anschließend zu seiner Ruhestätte am Konventfriedhof.

Wir bitten um das Gebet für unseren Mitbruder Michael.

Abt Raimund Schreier und der Konvent des Stiftes Wilten

Die Parte

 

Die nächsten Termine

Das Kreuz von Lampedusa besucht die - Pfarren im Dekanat
Das Kreuz von Lampedusa ist aus dem Treibholz gekenterter Boote geschaffen, die an die Küste von Lampedusa angetrieben wurden. Dieses Kreuz wird ab dem Aschermittwoch in die Pfarren unseres Dekanats gebracht werde und für eine Woche dort Halt machen. Wir alle sind eingeladen in diesen Tagen das Kreuz zu besuchen und, wie es Papst Franziskus ausdrückt, der „Globalisierung der Gleichgültigkeit“ entgegenzuwirken
Datum: Samstag, 29. April 2017
Beginn: 10:00 Uhr
Ort: von 22. April - 29. April in der Pfarre Ellbögen

3. Sonntag der Osterzeit - Ostervesper in der Stiftskirche
Der Konvent feiert mit den Gläubigen eine gemeinsame Vesper in der Stiftskirche. Gespielt werden Orgelwerke von Johann Jacob Froberger (1616-1667) Capriccio FbWV 507 Libro Quarto Wien 1656.
Datum: Sonntag, 30. April 2017
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Stiftskirche Wilten, Innsbruck

weitere Termine...

die Suche

Geben Sie bitte in der untenstehenden Suchbox den Suchbegriff ein!

der Klosterladen

Klosterladen Stift Wilten Innsbruck

zu den Klosterprodukten

unsere Anschrift

Stift Wilten
Prämonstratenser-Chorherren
Klostergasse 7
A-6020 Innsbruck
Tirol, Österreich
Telefon: +43 512 583048
Fax: +43 512 583048-22

© Alle Rechte vorbehalten: Stift Wilten · Impressum|Kontakte|Newsletter